Schulpsychologischer Dienst

Der Schulpsychologische Dienst (SPD) ist ein kantonaler Dienst mit Zweigstellen in Solothurn, Olten und Breitenbach. Jeder Schulpsychologe und jede Schulpsychologin ist zuständig für die Betreuung eines zugewiesenen Gebiets, welches pro Vollzeitstelle knapp 3000 Schülerinnen und Schüler aller Schularten von der 1. bis zur 9. Klasse umfasst. Die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind “Allgemeinpraktiker“. Sie sind meist die erste Anlaufstelle bei Problemen in den Bereichen Schule oder Erziehung. Die Tätigkeitsfelder der Schulpsychologen sind sehr vielfältig. Neben der bereits erwähnten Funktion als Anlauf- und Triagestelle hat der SPD folgende Hauptaufgaben:

• Beratungen von Eltern und Lehrkräften bei Erziehungsfragen,
Schul- und Verhaltensproblemen
• Abklärungen bei Leistungsversagen und Verhaltensschwierigkeiten
• Mitarbeit in den örtlichen Einschulungsteams
• (Krisen-)Interventionen in Schulklassen und Schulhäusern
• Zusammenarbeit mit Fachkräften wie FLK, SCHIK, Schulische Heilpädagoginnen
• Mitarbeit bei der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen und Kindergärtnerinnen
• Vernetzung von unterstützenden Diensten und Institutionen


Schulpsychologischer Dienst (SPD)
Alice Vogt-Strasse 2
4226 Breitenbach

Tel 061 704 71 50
Fax 061 704 71 51

Schulkreis Oberstufenzentrum Leimental Bättwil, Primarschule und Kindergarten Hofstetten-Flüh, Primarschule und Kindergarten Witterswil / Bättwil

Verantwortlich Telefon
Lutz, Christa
061 704 71 50

zur Übersicht


Gedruckt am 21.03.2019 10:35:57