Schulsozialarbeit


Was ist Schulsozialarbeit (SSA)?

Ein unabhängiges freiwilliges und kostenloses Angebot der Gemeinde Hofstetten-Flüh an
der Schnittstelle zwischen Kindergarten, Schule, Familie und Gesellschaft

Eine neutrale Anlaufstelle für alle Personen im Umfeld der Kindergärten und Primar-
schulen, insbesondere Schülerinnen/Schüler, Eltern/Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte

SchulsozialarbeitDas Angebot umfasst:
. Beratung
. Begleitung
. Auskünfte
. Unterstützung
. Weitervermittlung


Wann wird die SSA kontaktiert?
. Bei Fragen, Konflikten, Wünschen, Ideen, Auffälligkeiten, Anliegen, Sorgen usw.


Wie funktioniert die SSA?
. Unkompliziert und möglichst schnell (anklopfen,anrufen oder mailen)
. Zukunfts- und lösungsorientiert
. Vermittelnd
. Vertraulich (die SSA untersteht der Schweigepflicht)


Was leistet die SSA ausserdem?
. Präventionsarbeit
. Einsätze in Klassen
. Mitarbeit in der Schulentwicklung
. Begleitung von Projekten
. Nach Bedarf Zusammenarbeit mit Fachstellen wie Schulpsychologischen Dienst, Sozialdienst, Jugendarbeit Hinteres Leimental, SSA am OZL usw.

_________________________________________________________________________________________

Wer ist zuständig für die SSA?
Cornelia Queval

Kontakt

Metzerlen, Rotbergstrasse 1

Montag und Mittwoch: 9.30 - 12.00 Uhr

Telefon
079 923 48 56 (Combox: bitte Mitteilung hinterlassen, Rückruf erfolgt schnellstmöglich)

E-Mail
c.queval@zsl-so.ch

 
 

Gedruckt am 23.05.2019 15:19:38