Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Schulstandorte

Inhalt

§ 19 Volksschulgesetz (VSG) legt fest:

  • Die Kinder werden mit dem vollendeten vierten Altersjahr eingeschult.
  • Die Eltern können nach Rücksprache mit der Schulleitung entscheiden, ob ihr Kind ausnahmsweise ein Jahr später eingeschult werden soll.
  • Eine frühere Einschulung ist ausgeschlossen.
  • Überdurchschnittlich begabte Kinder können die Schulpflicht beschleunigt absolvieren.

Im Schuljahr 2021/22 treten Kinder, die in der Zeit vom 01.08.2016 bis 31.07.2017 geboren sind, in den 2-jährigen Kindergarten ein.

Volksschulamt Solothurn (VSA)

Das Volksschulamt ist die kantonale Aufsichtsbehörde für die gesamte Volksschule. Ihm obliegt die Bearbeitung der pädagogischen, didaktischen, organisatorischen und personaladministrativen Belange …

Das Volksschulamt ist die kantonale Aufsichtsbehörde für die gesamte Volksschule.

Ihm obliegt die Bearbeitung der pädagogischen, didaktischen, organisatorischen und personaladministrativen Belange der Volksschule im Hinblick auf eine optimale Unterstützung, Koordination und Weiterentwicklung der Volksschulangebote.

https://so.ch/verwaltung/departement-fuer-bildung-und-kultur/volksschulamt/

Zugehörige Objekte