Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Schulstandorte

Inhalt

Was ist Schulsozialarbeit?

  • ein unabhängiges Angebot des Zweckverbands an der Schnittstelle zwischen Schule und Gesellschaft
  • eine neutrale Anlaufstelle für alle Personen im Umfeld des ZSL, also insbesondere für Schüler/-innen, Eltern und Lehrpersonen

Das Angebot umfasst:

  • Beratung
  • Begleitung
  • Auskünfte
  • Unterstützung
  • Weitervermittlung

Wann wird die SSA kontaktiert?

  • bei Fragen, Problemen, Wünschen, Ideen, Auffälligkeiten, Anliegen, Sorgen usw.

Wie funktioniert SSA?

  • unkompliziert und möglichst schnell (einfach anklopfen oder anrufen/mailen)
  • zukunfts- und lösungsorientiert
  • vermittelnd
  • vertraulich (der Schulsozialarbeiter untersteht der Schweigepflicht, Ausnahmen werden vorgängig deklariert)

Was leistet SSA ausserdem?

  • Präventionsarbeit
  • Einsätze in Klassen
  • Mitarbeit in der Schulentwicklung (z.B. Einführung der Elternmitwirkung)
  • Begleitung von Projekten (z.B. Schüler/-innen-Raum)
  • Organisation von Anlässen (z.B. Schüler/-innen-Fest)
  • Zusammenarbeit mit Fachstellen wie Sozialdienst, Schulpsychologischer Dienst, Jugendanwaltschaft usw.
SSA

Ihr Kontakt am Oberstufenzentrum: Rolf Hoppler

Ihr Kontakt am Oberstufenzentrum: Rolf Hoppler

SSA

Ihr Kontakt an den Standorten Hofstetten-Flüh und Metzerlen-Mariastein: Cornelia Queval

Ihr Kontakt an den Standorten Hofstetten-Flüh und Metzerlen-Mariastein: Cornelia Queval

SSA

Ihr Kontakt an den Standorten Witterswil/Bättwil und Rodersdorf: Bärbel Binus

Ihr Kontakt an den Standorten Witterswil/Bättwil und Rodersdorf: Bärbel Binus